Besuch der Jugendkunstschule

Am 19.11.2016 hat die Klasse 3a im Rahmen des "Kulturstrolche"-Programms einen Ausflug zur Jugendkunstschule gemacht.

Dort wurden an diesem Tag zwei Themen bearbeitet: Buchdruck und Tanzen.

Die Kinder haben kurze Aufsätze darüber geschrieben, von denen wir hier einige präsentieren. Unter den Aufsätzen befindet sich eine Foto-Gallerie - durch Anklicken kann man die Bilder vergrößert sehen.

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

An einem Freitag fuhr die Klasse 3a in die Jugendkunstschule. Zuerst wurden wir von einem netten Mann dorthin geführt. Der Mann hat uns alles erklärt. Dann wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Tisch 1 ist tanzen gegangen und Tisch 2 drucken. Mir hat das Tanzen gefallen, weil man sich einfach frei bewegen konnte. Das Drucken fand ich nicht so toll, weil es langweilig war. Das Tanzen war einfach viel schöner. Am Ende haben wir noch ein bisschen gefrühstückt und dann sind wir mit dem Bus in die Schule gefahren.

Nathalie

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Die Klasse 3a wollte zur Jugendkunstschule fahren. Am 19.11.2016 war das. Als erstes sind wir zum Morsbroicher Schloss gefahren. Nun mussten wir umsteigen. Endlich angekommen. Danach wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt. Zuerst sind wir zu Alfred, dem Drucker, gegangen. Wir musste die Buchstaben Fallschirm in ein Styroporbrett reindrücken. Nachdem wir Farbe drauf geschmiert haben, haben wir es auf ein Blatt gepresst. So geht drucken. Danach sind wir tanzen gegangen. Ich mag tanzen über alles. Als erstes haben wir Stopptanz gespielt. Dann hat sie uns einen Tanz gezeigt. Es hat sehr viel Spaß gemacht. Danach sind wir mit dem Bus zur Schule gefahren.

Catalina

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Am Freitag war die Klasse 3a auf einem Ausflug. Wir haben gedruckt und Spaß gehabt. Am Ende sind wir mit dem Bus nach Hause gefahren. Als wir ausgestiegen sind, sind wir zur Schule gelaufen. Ein paar sind nach Hause gegangen oder gefahren, und ein paar sind in die OGS gegangen.

Ariana

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Die Klasse 3a war am Freitag in der Jugendkunstschule. Wir waren als erstes am Schloss Morsbroich. Dann mussten wir wieder zurück fahren, weil der Busfahrer sich vertan hatte (oder vielmehr die Frau Horneff ;)). Dann waren wir in der Jugendkunstschule angekommen. Wir haben uns in zwei Gruppen aufgeteilt: Tisch 1 war tanzen und Tisch 2 war drucken. Dann haben wir Frühstückspause gemacht. Danach haben wir gewechselt. Am Ende sind wir zurück zur Schule gefahren.

Zarmina

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Wir sind am Freitag zur Jugendkunstschule gegangen. Da haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe ging drucken, die andere tanzen. Zum Schluss sind wir mit dem Bus in die Schule gefahren.

Osman

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Es war einmal ein windiger Tag. Wir sind zum Bus gegangen und es war sehr schön, weil wir im Bus immer gelacht haben. Dann waren wir da und haben erst mal geredet was wir machen werden. Wir, also Tisch 1, durfte drucken und Tisch 2 durfte tanzen gehen. Und als wir gegangen sind, hat die Moni gesagt, wir sollen zum Kreis gehen. Wir haben so viel Spaß gehabt und wir mussten drucken. Aber drucken war nicht so toll. Am Ende sind wir zum Bus gegangen und dann sind wir in die OGS gegangen.

Narin

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Die 3a war im Museum. Wir hatten uns verirrt, das war lustig. Danach hat Frau Horneff gemerkt, dass wir falsch gelandet sind. Dann sind wir zur Jugendkunstschule gegangen. Es war ein Mal drucken und ein Mal tanzen. Erstmal war ich beim drucken, das war ein bisschen schön. Dann haben wir gewechselt und ich war beim Tanzen. Ich war gut und Delsher war auch gut. Das Tanzen war sehr, sehr gut. Am Ende sind wir zurück gefahren und es hat geregnet. Dann waren wir wieder in der Schule.

Sally

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Die Klasse 3a war am Freitag in einer besonderen Schule. Als erstes sind wir tanzen gegangen, aber nicht alle, weil wir zu viele sind. Deswegen ist als erstes Tisch 1 zum Tanzen gegangen. Das war so schön! Dann haben wir zwei Tänze getanzt. Danach haben wir noch frei getanzt. Als wir fertig waren, sind die anderen gekommen. Wir sind drucken gegangen. Das war für mich langweilig. Zum Schluss sind wir zurück gefahren.

Arva

Unser Ausflug zur Jugendkunstschule

Die Klasse 3a war an einem schönes Herbsttag in die Jugendkunstschule gefahren. Da haben wir getanzt. Danach haben wir gedruckt. Wir hatten eine Styroporplatte und einen Stift. Mit dem Stift mussten wir was da rein malen. Danach haben wir mit einer Maschine das gedruckt. Dann sind wir zur Bushaltestelle gegangen und haben auf den Bus gewartet. Als der Bus kam sind alle eingestiegen. Nach kurzer Zeit waren wir da. Ein paar sind nach Hause und ein paar in die OGS gegangen.

Lilli

  • IMG_5196IMG_5196
  • IMG_5201IMG_5201
  • IMG_5204IMG_5204
  • IMG_5205IMG_5205
  • IMG_5206IMG_5206
  • IMG_5208IMG_5208
  • IMG_5209IMG_5209
  • IMG_5210IMG_5210
  • IMG_5211IMG_5211
  • IMG_5212IMG_5212
  • IMG_5213IMG_5213
  • IMG_5217IMG_5217
  • IMG_5218IMG_5218
  • IMG_5219IMG_5219
  • IMG_5220IMG_5220
  • IMG_5221IMG_5221
  • IMG_5222IMG_5222
  • IMG_5225IMG_5225
  • IMG_5226IMG_5226
  • IMG_5229IMG_5229
  • IMG_5235IMG_5235

Nächste Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Aus dem Schulleben

    • Theaterbesuch "Bestimmt wird alles gut"

      K. Wolff, Fotos: Actorsphotography, Rolf Franke

      Im vergangenen Schuljahr lasen die Kinder der 2. Klasse das Buch "Bestimmt wird alles gut" von Kirsten Boie. Darin beschreibt sie sehr eindringlich die lange Flucht einer syrischen Familie nach...

      Weiterlesen ...

    • Ganztägige Musikfortbildung unseres Kollegiums

      T.Matschoss

      Am Mittwoch, dem 27.September fand eine ganztägige Fortbildung für alle Lehrer statt, in der sie neue Methoden für einen guten Musikunterricht kennen lernten. Im Mittelpunkt standen der Einsatz von Orff-Instrumenten zur Begleitung und Rythmisierung von Liedern.

      Weiterlesen ...

    • Einschulungsfeier

      K. Wolff

      In diesem Jahr wurden die neuen Erstklässler am 31. August eingeschult. Nach einem ökumenischen Gottesdienst trafen sich alle Erstklässler mit ihren Eltern und Verwandten im Pfarrsaal der Herz-Jesu-Kirche. Dort wurden sie feierlich begrüßt, dann wurden sie mit einem kleinen Programm der Zweit- und...

      Weiterlesen ...