Tag der offenen Tür

Am 18.10.2013 lud die GGS Dönhoffstraße zum Tag der offenen Tür ein. Die Eltern des Elternkaffees gestalteten den Schuleingang mit Begrüßungsplakaten in verschiedenen Sprachen.

Die Eltern konnten in der 3. und 4. Schulstunde am Unterricht ihrer Kinder teilnehmen. Auch interessierte Eltern zukünftiger Erstklässler konnten sich über die Schule informieren.

Nach dem Unterrichtsbesuch stand ein von den Eltern vorbereitetes Buffet mit vielen Spezialitäten aus verschiedenen Ländern bereit.

Während die Eltern sich stärkten, konnten sie Informationen untereinander austauschen und Fragen an die Lehrer und Lehrerinnen stellen.

  • SAM_5200SAM_5200
  • SAM_5201SAM_5201
  • SAM_5202SAM_5202
  • SAM_5203SAM_5203
  • SAM_5204SAM_5204
  • SAM_5205SAM_5205
  • SAM_5206SAM_5206
  • SAM_5207SAM_5207
  • SAM_5208SAM_5208
  • SAM_5209SAM_5209
  • SAM_5210SAM_5210
  • SAM_5211SAM_5211
  • SAM_5212SAM_5212
  • SAM_5213SAM_5213
  • SAM_5214SAM_5214
  • SAM_5215SAM_5215
  • SAM_5216SAM_5216
  • SAM_5217SAM_5217
  • SAM_5218SAM_5218
  • SAM_5219SAM_5219
  • SAM_5220SAM_5220
  • SAM_5221SAM_5221
  • SAM_5224SAM_5224
  • SAM_5226SAM_5226
  • SAM_5228SAM_5228
  • SAM_5229SAM_5229
  • SAM_5230SAM_5230

Nächste Termine

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA

Aus dem Schulleben

    • Ausflug zum Landtag nach Düsseldorf

      A. Heinemann

      Am Dienstag, den 12.02.2019 machten sich einige Kinder aus den vierten Klassen und die Klassensprecherinnen der 3a und 3b auf den Weg nach Düsseldorf in den Landtag.

      Weiterlesen ...

    • Endlich Schnee

      K. Wolff

      Die Fahrrad-AG musste heute wegen des Schneefalls ausfallen, aber dafür gab es endlich mal genug Schnee, um einen richtig großen Schneemann zu bauen!

      Weiterlesen ...

    • Stand auf dem Christkindchenmarkt

      K. Wolff

      Am Tag vor Heiligabend war das "Sozialhäuschen" auf dem Wiesdorfer Christkindchenmarkt für den Förderverein unserer Schule reserviert. Kinder, Eltern und Lehrer hatten in den Monaten davor fleißig gebacken und gebastelt, um ein vielfältiges Angebot zusammenstellen zu können.

      Weiterlesen ...