Vorlesewettbewerb in Herkunftssprachen

Seit einigen Jahren veranstaltet die Bezirkregierung Köln einen Vorlesewettbewerb, bei dem Kinder Text in deutscher Sprache und in ihrer Muttersprache vorlesen. Dazu werden jedes Jahr andere Sprachen ausgewählt. In diesem Jahr waren es: Albanisch, Kroatisch, Serbisch und Türkisch.

In der ersten Runde werden Schulsieger ermittelt, die dann in der zweiten Runde an der Stadtentscheidung teilnehmen dürfen. In Leverkusen fand diese zweite Runde im Historischen Turmsaal von NaturGut Ophoven statt. Aus unserer Schule nahmen drei Kinder teil, zwei mit albanischer und eins mit türkischer Muttersprache. Die Sieger in jeder Sprache fahren dann nach Köln zur dritten Runde.

Artikel-Archiv

Powered by mod LCA