Eltern-Café

Erstmalig im Schuljahr 2010/11 eröffnete das Eltern-Café der GGS Dönhoffstraße. In der Schulzeit treffen sich hier jeden Dienstagmorgen ab 8:10 Uhr Eltern mit Frau Kunz und Frau Lehrer. Zunächst wird das Schulobst für die einzelnen Klassen vorbereitet und verteilt. Im Anschluss daran trinken wir Kaffee und diskutieren alltägliche oder auch pädagogische Themen des aktuellen Tagesgeschehens.

Regelmäßig werden Eltern zum gemeinsamen Frühstück animiert. Jeder bringt etwas mit zum Essen, aber auch gute Laune oder Diskussionsanlässe. Es macht großen Spaß, ist kurzweilig und interessant. Das ist für Eltern auch eine Möglichkeit, ihre Deutschkenntnisse zu verbessern oder anderen zu helfen, die noch Probleme mit der deutschen Sprache haben.

Hier werden Alltagsprobleme, schulische Themen und pädagogische Fragen in einer offenen Umgebung diskutiert. Sehr oft unterhalten wir uns über kulturelle Begebenheiten oder religiöse Traditionen. Im Rahmen der Interreligiösen Woche haben wir die "Gemeinsamkeiten" der Religionen diskutiert.

Manchmal präsentieren Klassen erlernte Gedichte, Lieder oder Projektergebnisse.